klaus-dieter brunotte
 
geboren 1948 in hannover, gestorben 2017 ebenda.
lebte in langenhagen und in list auf sylt.
 
seit 1980 veröffentlichungen in büchern, zeitschriften, rundfunk und anthologien.
 
arbeitsgebiete: lyrik, satire, prosa, texte über bildende künstler und visuelle poesie
 
über 60 bibliophile künstlerbücher in zusammenarbeit mit bildenden künstlern und musikern. arbeiten in museen, bibliotheken und kunstsammlungen in deutschland und europa.